Voosen, Tanja – My First Love [Rezension]

Hallo ihr Lieben…

Vor einiger Zeit bereits, hat mir mein Freund dieses Buch gekauft, weil ich es unbedingt haben wollte. Man, der muss mich wirklich lieben, weil er eigentlich immer sagt, dass ich schon viel zu viele Bücher habe. So, nun zu “My First Love” von Tanja Voosen…

https://service.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Voosen_TMy_First_Love_190545.jpgTitel: My First Love

Reihe: /

Autor: Tanja Voosen

Verlag: Heyne Flliegt

Format: ebook & Print

Seiten: 448

Preis: 9,99€ (d) & 12,00€ (d)

ISBN: 978-3-453-27163-0

Hier findet ihr das Buch auf: RandomhouseAmazon | Thalia

Eigentlich wollte Cassidy einem Mädchen an ihrer Schule nur dabei helfen, ihren blöden Freund loszuwerden. Doch plötzlich hat die 17-Jährige sich damit den Ruf erworben, Beziehungen innerhalb eines Tages zerstören zu können. Die dankbaren Mitschüler bezahlen sie sogar für ihren »Schlussmach-Service«. Als Cassidy aber den ebenso gutaussehenden wie nervigen Colton von seiner Freundin »befreit«, fordert er sie zu einer unglaublichen Wette heraus: Statt Paare zu trennen, soll sie zwei ganz bestimmte Mitschüler verkuppeln. Nicht ahnend, welch finstere Hintergedanken Colton hegt, nimmt Cassidy die Herausforderung an. Und stolpert mitten hinein in ein Wirrwarr aus heimlichen Küssen, verschlungenen Intrigen und der ersten großen Liebe …

Von einer Protagonistin, die nicht an die wahre Liebe glaubt…

Cassidy ist 17-Jahre alt und führt nach der ein oder anderen gescheiterten Beziehung einen “Schlussmach-Service”, der auf die eine oder auch andere Art auf ihrer Schule bekannt ist. Nicht immer sind die Schüler von ihrem Job begeistert, so auch der gutaussehende Colton, den Cassidy wie die Pest hasst und er sie. Immer wieder geraten sie in der Schule aneinander.

Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Lorn, geht sie trotz allen Schwierigkeiten hoch erhobenen Hauptes durch ihr Leben, bis zu der Wette mit Colton, denn schon bald brechen eine Menge Probleme über sie zusammen und die Liebe trifft sie mit voller Wucht.

und sie dennoch findet.

Tanja Voosen zeichnet in “My First Love” wunderbar authentische Charaktere. Als Leser war ich ganz vesessen darauf zu erfahren, wie ihre Geschichte weiter geht. Sowohl Cassidy als auch Colton waren mir super sympathisch. In beide konnte ich mich sehr hineinversetzen. Es war unglaublich !

Fazit

Unbedingt Lesen! Dieses Buch ist so leicht geschrieben und macht einen einfach süchtig. Jedes mal, wenn ich gezwungen war in der Geschichte zu stoppen, war ich absolut untröstlich! Ich musste einfach wissen, wie es weiter geht!

Bittte, bitte lest es !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.