Hasse, Stefanie – BookElements: Die Welt hinter den Buchstaben [Rezension]

Hallo ihr Lieben…

Es geht hier weiter mit dem zweiten Teil der BookElements Reihe. “BookElements – Die Welt hinter den Buchstaben” von Stefanie Hasse führt uns dieses Mal in die Welt von Otherside…

Titel: BookElements – Die Welt hinter den Buchstaben

Reihe: BookElements

Autor: Stefanie Hasse

Verlag: Carlsen Im.press

Ausstattung: EBook und Taschenbuch

Seiten: 299

Preis: 3,99€

ISBN: 978-3-646-60181-7

Inhalt:
**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich
plötzlich im Buch wiederfinden…**
Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die
Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie
und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen
geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang
und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch
ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die
Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat.
Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet
sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal
durcheinandergebracht hat…
Handlung:

 

Ca. ein Jahr nach den Vorkommnissen an
Samhain, setzt das Buch wieder ein. Natalia lebt und wohnt bei Ric. Lin und Ric
sind immer noch ein Liebespaar und sie genießen ihre Zeit zusammen – zumindest bis
etwas Furchtbares passiert. Ein Kuss, ein Lichtblitz und dann ist Lin
verschwunden. Sie ist in Otherside und hat keine Möglichkeit herauszukommen,
denn sie vergisst wer sie war, was sie war. Ric und sein Team müssen Lin
befreien und haben nur eine Möglichkeit – dich mit dem zusammen zu tun, den sie
am meisten hassen. Josh…

 

Charaktere:

 

Ric: Ric ist ein toller Kerl. Nur schmerzlich
ist ihm immer wieder bewusst, wie es ist ohne seine Kräfte zu sein. Dennoch
zeigt er einem die wirkliche und wahrhaftige Liebe. Er hat immer noch ein
riesiges Herz auch, wenn er das bei seinen Launen nicht immer zeigen kann. Ric
sorgt sich um die jenigen, die er liebt. Genauso sollte sich jeder
Bookboyfriend verhalten.

Lin: Am Anfang
des Buches ist Lin, noch genauso wie vor ca. einem Jahr an Samahin. Zwar sind
ihre Kräfte verschwunden, wie bei allen anderen Elementaren, aber sie hat immer
noch Verantwortungsbewusstsein. Erst, als Lin in Otherside ist, verhält sie
sich so wie sie war, bevor sie mit Ric zusammen war. Sie hasst ihn und würde
einfach alles für Zac tun auch, wenn das heißt das sie sich in einen „Cupcake“
verwandeln muss (ein Prinzessinnenkleid).

Fazit:

 

Da ich bereits so begeistert von dem ersten
Band war, musste ich den zweiteen Teil natürlich haben. Endlich nach Otherside
♥ Ein Traum geht in Erfüllung. Zumidest dachte ich das, denn die Zeit in
Otherside hat mir nicht so wirklich gefallen. Da Lin mit einer besonderen,
sagen wir mal, Fähigkeit in das Buch gelesen wurde hat sich ihr Charakter ins Negative
verändert. Zumindest war das für mich so. Lin war nicht wieder zuerkennen und
nervte mich irgendwie. Dafür gefiel mir Ric immer besser. Seine Liebe für Lin
ist unbeschreiblich. Für mich ging der zweite Teil leider erst am Ende des
Buches richtig los, sobald Lin wieder so war, wie vorher. Für mich wurde es auf
einmal richtig spannend und ich konnte nicht erwarten weiter zu lesen. Leider
war es dann viel zu schnell zu Ende und ich habe echt darauf gehofft das so ein
toller Showdown kommt, wie beim ersten Teil.
Nichts desto trotz, freue ich mich auf den
dritten Teil und hoffe hier auf denmega Showdown gegen Thyra.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.