Hasse, Stefanie – Nadiya & Seth: Dunkle Hoffnung [Blogtour]

Hallo ihr Lieben…
und Herzlich Willkommen zum 5. Tourtag der Blogparade zu Nadiya & Seth. Für mich ist es ganz neu, an einer Blogparade und nicht an einer Blogtour teilzunehmen. Vielleicht fragt ihr euch auch jetzt, was der Unterschied ist – genauso wie ich. Eine Blogparada hat ähnliche Themen, wie eine Blogtour, nur das es hierbei auch Rezensionen als Themen gibt. Eine avon, habt ihr bereits vor 2 Tagen bei Alexandra gesehen und bei mir geht es direkt weiter.
Ich darf euch heute sowohl die Rezension zu Band 1 “Nadiya & Seth – Graues Herz” als auch die zu Band 2 “Nadiya & Seth – Dunkle Hoffnung” zeigen.

So…. wenn ich euch dann noch nicht verschreckt habe mit meinem ganzen gelaber, dann kann es ja los gehen.

 ——————————————————————————————————————————
Das Buch 
Will ich haben!
Titel: Nadiya & Seth – Graues Herz
Reihe: Nadiya & Seth #1
Autor: Stefanie Hasse
Verlag: Im.press
Seiten: 331
Format: eBook
Preis: 3,99€
ISBN: 978-3-646-60271-5
——————————————————————————————————————————
Klappentext 
In einer Welt, in der magische Kräfte nicht mehr geduldet und alle
Bewohner kontrolliert werden, sind Nadiyas besondere Fähigkeiten ihr
größtes Geheimnis. Noch nie hat sie sich Freunden oder ihrer Familie
anvertraut. Doch als sie durch Zufall auf einen fremden jungen Mann
trifft, der ebenfalls von Magie erfüllt zu sein scheint, verändert sich
alles. Eine unerklärliche Verbindung zu ihm zwingt sie, sich diesem
Jungen zu nähern und mehr über ihn zu erfahren. Als Nadiya dann auch
noch ein mysteriöses Schmuckstück in die Hände fällt, beginnen sich die
Geschehnisse um sie herum allmählich zusammenzufügen und ein lang
vorherbestimmtes Schicksal zu erfüllen…
——————————————————————————————————————————
Inhaltsangabe 
In
einer Welt, in der Magie verboten ist, spürt Nadiya tief in sich drin
etwas aufkeimen. Sie hat es schon immer gespürt, doch Nadiya muss es
geheim halten, denn den Trägern der Magie droht der Tod. Aus Angst, dass
auch die sterben könnten, die Nadiya liebt,traut sie sich niemals ihre
Gefühle zu zulassen.
Als
der junge Prinz Sethemba sich bei einem Fest aus dem Schloss schleicht,
trifft er auf Nadiya und spürt sofort eine außerordentliche Verbindung
zu ihr
Doch schon bald passiert etwas unvorhergesehenes, denn der König fordert einen Tribut. Jeden Tag.
Ein
Wettlauf um die Seele des jungen Prinzen beginnt und helfen kann nur
Nadiya, die bereit ist, für ein freies Leben und den Frieden, ihres zu
geben…
——————————————————————————————————————————
Fazit zum Auftakt 
Bevor ich den Auftakt überhaupt in die Hände bekam, habe ich mir direkt erst einmal Sorgen gemacht. Es handelt sich schließlich um eine Spin-off und ich hatte “Darian & Viktoria” noch nicht gelesen.  Da ich der Autorin und ihrem Urteil aber vertraue, habe ich mich daran versucht und – ich verrate es an dieser Stelle schon einmal – bin nicht enttäuscht worden.
Ich habe lange überlegt, wie ich begreiflich machen kann, das Stefanie Hasse mich total umgehauen hat. Mir fehlten einfach die Worte dazu. Ihre Schreibweise und die tollen Persöhnlichkeiten der Charaktere, sorgen dafür, dass man jeden einzelnen von ihnen ins herz schließt.Man hofft und man bangt mit den Chrakteren. Man streift durch Straßen und Gassen und kann die Magie auf dem eigenen Körper fast schon spüren.
Besonders Nadiya, die scheinbar nach der Philosophie “Hinfallen, aufstehen, Krone richten und weitergehen” lebt, hat mich ganz besonders fasziniert. Siezeigt in jeder Lebenslage innere Haltung und Stärke. Sie glaubt an einen Ausweg und das versetzt manchmal Berge.
Und… wenn man sich grade darauf eingelassen hat, dann steht eine kleine fiese Autorin über einen und schüttet einen Eimer kaltes Wasser über deinen Kopf. Mit dieser kleinen “Metapher” möchte ich nur betonen, dass nichts so ist wie man es sich vorstellt. Stefanie Hasse überrascht einen immer wieder mit ihren Wendungen und Dingen, die nicht vorrauszuahnen sind. Se reißtihren Leser vollkommen mit sich und lässt einen am Ende des ersten Band mit 1000 Fragen zurück.
Ich hab sie förmlich mit einem Schild ums Feuer tanzen sehen “Pech gehabt! Du musst jetzt auf Band 2 warten und schmoren!”
Direkt anschließend, springe ich nun einmal zum zweiten Band hinüber. Natürlich völlig spoilerfrei – ihr braucht euch also überhaupt keine Sorgen machen…
——————————————————————————————————————————
Das Buch
Will ich haben!
Titel: Nadiya & Seth – Dunkle Hoffnung
Reihe: Nadiya & Seth #2
Autor: Stefanie Hasse
Verlag: Im.press
Seiten: 328
Preis: 3,99€ (D)
Format: eBook
ISBN:978-3-646-60270-8
——————————————————————————————————————————
Klappentext
Noch immer gelingt es Nadiya nicht, Seth den wahren Grund ihrer
besonderen Verbindung zu offenbaren. Doch aufgeben ist für die
Schicksalsträgerin keine Option und so versucht sie weiter, Seth von
seinem grausamen Vorhaben abzuhalten. Zutiefst verletzt durch den
vermeintlichen Verrat Nadiyas versucht der dunkle Prinz nämlich alles,
um sein Leid zu vergessen und jeden spüren zu lassen, welch großes Loch
sie in seiner Brust hinterlassen hat. Die Zukunft hat jedoch ihre ganz
eigenen Pläne für Nadiya und Seth und so bringen geheimnisvolle Visionen
und überraschende Begegnungen den Lauf der Geschichte erneut ins
Wanken…
——————————————————————————————————————————
Inhaltsangabe
Noch, scheint nicht alles verloren, zumindest hofft Nadiya das für sich und für die Welt, denn alles hängt vo einer einzelnen Prophezeiung ab.
Während Nadiya noch herauszufinden versucht, wie die Welt um sie herum funktioniert, hat sich der junge Seth dem Bösen hingegeben und stiftet unfrieden.
Seth glaubt schon längst nur noch an sein böses Blut und lässt niemanden an sich heran. Er verfolgt seine eigenen Ziele um sein überleben zu scihern, doch schon bald gerät sein Entschluss ins wanken…
 ——————————————————————————————————————————
Fazit zum Finale 
Nachdem Finale brauchte ich erst einmal eine Pause. Eine Pause um meine Gefühle zu ordnen, um mich selbst wieder zu berhuigen und die zitternden Hände loszuwerden. Ich habe das ganze Buch gehofft. Ich habe um die Liebe gebangt und habe Hoffnung gehegt. Ich habe an die wahre Liebe geglaubtund daran, dass sie alles besiegen kann.
Da ich ja bereits das eine oder andere Buch von Stefanie Hasse kenne, war ich mir sofort bewusst, dass das Ende hart werden könnte. Bei der Autorin kann man sich nie sicher sein, ob man seine Lieblingscharaktere am Ende betrauern muss.
Die Autorin baut über das ganze Buch die Spannung auf, um sich dann in einem fulminante Ende zu entladen. Fragen, die vorher aufgekommen sind, werden beantwortet, doch es treten immer wieder neue Fragen auf. Bis zum Schluss war ich mir nicht sicher, welche Seite gewinnen würde.
Stefanie Hasse spielt mit den Gefühlen des Lesers und reißt ihn immer wieder in ein tiefes Loch, wenn man seinen Glauben an das Gute wiedergefunden hat. Sie nimmt uns auf eine Reise durch bunte Wiesen und Wälder um danach in eine Welt voller Schatten und dunlen Kreaturen mit uns zu laufen.
Ein Auf und Ab der Lesefreuden und des Trauerns hat bereits mit der ersten Seite begonnen. Es wird krieg geben und ein jeder von uns wird durch die lebhafte Schreibweise der Autorin mit hinein gezogen…
 Es bleibt spannend in der Welt um “Nadiya & Seth”…
Puuuuh, wir sind fast am Ende des heutigen Beitrags angelangt … Ich hoffe ihr hattet genauso viel Spaß beim lesen, wie ich ihn beim schreiben hatte und für diejenigen die Lust haben am Gewinnspiel teilzunehmen, drücke ich ganz fest die Daumen, dass ihr gewinnt.
 ——————————————————————————————————————————
Gewinnspiel 
Thermotasse
Luca und Allegra – Küsse keine Capulet
Notizbuch von BookElements
Block von Darian & Victoria
Stift von The Evil Me
Kette aus Darian und Victoria
Viele Postkarten, Lesezeichen und Sticker

Beantwortet einfache folgende Frage unten in den Kommentaren und ihr hüpft direkt in den Lostopf.

Was reizt euch am meisten an der Dilogie “Nadiya & Seth” von Stefanie Hasse?
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
——————————————————————————————————————————
Blogtourplan
15.5. 
Wie alles begann – Darian & Victoria
bei Anni
16.5. 
Nadiya & Seth – Graues Herz
17.5. 
Review (Band 1)
18.5. 
Nadiya & Seth – Dunkle Hoffnung
19.5. 
Review (Band 1 und 2)
Hier bei mir!
22.5.
 Interview mit Stefanie Hasse

Christina von www.christina-kempen.de

23.5. 
Nadiya

Bianca von www.bibilotta.de

24.5.
 Review (Band 2)
25.5. 
Seth
26.5. 
Review Band 2
27.5. 
Stefanie Hasse in Büchern
Bewerbung bis einschließlich 28.5.2017 möglich
29.5.
Gewinnerbekanntgabe

13 Kommentare

  1. Am meisten reizt mich eben das es eine Dilogie ist und nicht soviel Bänder sind die ich lesen muss,zwischen meinen Bänden die ich bisher habe ganz gut ist da auch die Story auf längere Zeit sich zu merken und eben eine Geschichte ist wo mich der Inhalt anspricht und ich einfach eben gerne die Bücher besitzen und lesen würde wollen,denn ich bin immer offen für neue mir noch unbekannte Bücher! Und ein Hauch Fantasy muss für mich wie in diesem Falle auch immer sein ;-)

    VLG…Jenny

  2. Huhu,
    Danke für den Beitrag. Mich reizt auch die Kürze der Reihe, dass alle Teile schon erschienen sind und ich sie so hintereinander weglesen kann. Der Inhalt spricht mich eh an und die tollen Rezensionen überzeugen einfach.
    Lg
    Sarah

  3. Hi,
    mich interessiert vor allem die Beziehung zwischen Nadya und Seth, da ich von vielen gehört habe, dass sie sehr besonders und wunderschön sein soll. Aber mich interessiert auch die Welt, in der die beiden leben. Ich liebe es, wenn man durch die Bücher auch in völlig neue Welten kommt.

  4. Ich bin damals zufällig auf eine Leseprobe vom ersten Band gestoßen und war sofort gefesselt. Daraufhin hab ich mir auch gleich das eBook runter geladen und war leider viel zu schnell mit dem lesen fertig:( Und jetzt bin ich natürlich mega gespannt wie die Geschichte weiter bzw zu Ende geht. Bin leider noch nicht dazu gekommen den 2. Band zu lesen da ich mal wieder viel zu viele Bücher habe die ich vorher lesen muss bzw darf :D

  5. Guten Abend,
    die Story reizt mich total. Nach allem was ich bislang darüber gelesen bin ich fasziniert und würde am liebsten sofort in die Welt von Nadiya und Seth eintauchen und mich mitreißen lassen.
    Danke für diese schöne Rezi
    Liebe Grüße
    Tina

    (Facebook: Tina Seelenherz)

  6. Guten Morgen,
    was mich an der Geschichte reizt? Einfach alles. Die Beziehungen, die Hoffnungen, einfach alles da kann ich nicht etwas bestimmtes nennen. Ein Buch wird reizvoll wenn die ganze Geschichte, die ganzen kleinen Details einfach stimmen und zusammen harmonieren.
    Liebe Grüße,
    Maike Rieck

  7. Hallo,

    aufgrund der bisherigen Informationen und der Buchbeschreibung interessiert mich vor allem die Figur der Nadiya sehr, da sie auf mich sehr mutig wirkt :)

    LG

  8. Die Mischung von den vielen verschiedenen Figuren-Arten.
    Und es eine Reihe ist.
    Zudem tuen die Covers ihr übriges ;)
    LG Louise

  9. Huhu,

    Am meisten reizt mich die Magie und vor allem das Verbot. Ich bin gespannt, wie damit umgegangen wird und ob es umgangen werden kann.

    Lg
    Katha Areti

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.