Valentin, Mira – Das Bündnis der Talente [Blogtour]

Hallo ihr Lieben…

und ganz Herzlich Willkommen zum dritten Tag der Blogtour.  Heute darf ich euch ein bisschen was zu den neuen Gesichtern erzählen. Über den General habt ihr bereits etwas von Anni gehört, deshalb ist er bei mir nicht mehr dabei.

Neues bei den Talenten:

(c) wernerimages fotolia.com

Früh, dürfen wir den neuen Museklprotz kennenlernen. Allerdings, handelt es sich dabei nicht um einen Mann, wie sonst, sondern um eine junge Frau namens Anastasia. Sie stammt aus Russland und bricht durch ihr Talent regional Rekorde, weshalb es nicht lange dauert, bis die Menschen auf sie aufmerksam werden. Sie versteht wenig deutsch und ist Analphabetin. Man glaubt, dass sie vor allem als Liebestöter nicht viel taugt, doch durch ihren Einfallsreichtum macht sie all ihre Mankos weg.
Auch, wenn Anastasia oft nicht so scheint, scheint sie dennoch etwas wahrzunehmen, dass andere so nicht sehen (siehe Bild). Durch solches zeichnet sie sich aus.

Joschua, macht genauso wie Anastasia, durch die Zeitung auf sich aufmerksam. Er ist ein Wettläufer. Allerdings ist er das nicht nur als Talent, sondern auch ein Grenzgänger, nach den Traditionen aus dem hessischen Hinterland.
Er besteht darauf, seinem Amt als Wettläufer nachzugehen, aber er ist auch sofort Feuer und Flamme für die Armee. Als Student, verpasst er so viele seiner Vorlesungen, aber er will dieses Doppelleben unbedingt weiter führen.

 

(c) gpointstudio fotolia.com

Bernd, tritt immer dann auf, wenn Jakob “Schwierigkeiten” hat. Er selbst, war früher auch ein Teil der Armee und ist jetzt ein Veteran. Für Jakob fungiert er nach außen, als sein Bewährungshelfer.

Ein Teil von Mahdis Gefolgsleuten:

Atilla und Ebru, sind die schweigsamen Gefolgsleute und Orakel von General Mahdi.

(c) kiukson fotolia.com
(c) Lysander fotolia.com

Sie nehmen ihren Job sehr ernst und weichen nicht von Meleks und Eriks Seite. Sie scheinen sehr mächtig zu sein, aber noch lange nicht so sehr wie Mahdi.
Außerdem sind die beiden nicht nur zwei Orakel, sondern vor allem auch im Nahkampf ausgebildet.

Dschninn/Faun:
Nachdem ihr bereits Levian und seine Schwester Leviata kennengelernt habt, könnt ihr nun Levians beste Freundin kennenlernen.

Ein Applaus füüüüüüüür…. * Trommelwirbel* … Nayo.

puhhha/Shutterstock

Wie ich bei meinen Nachforschungen festgestellt habe, würden alle Leser, die Nayo bereits kennen, ihr folgendes sagen:
“Nayo wir lieben dich für deine chaotische Art und für deine Sammelleidenschaft. Du bist wie eine große Schwester. Du bist eine tolle Freundin, aber man sollte dich nicht unterschätzen”(Armee der Talente)

Nayo, eine Diebin unter den Faun, ist intelligent und besonders gewitzt. Sie erkennt sofort, welches Spiel gespielt wird und welchen Einsatz sie geben muss, um das zu bekommen, was sie will.

www.carlsen.de
Titel: Das Bündnis der Talente
Reihe: Teil #4 – #6
 Autor: Mira Valentin
Verlag: Carlsen Bittersweet
Seitenzahl: 476
Preis: 14,99€
ISBN:978-3-551-30054-6

Das Gewinnspiel:

1. Platz: 
Ein Taschenbuch “Das Bündnis der Talente”, ein Postkartenset und Lesezeichen
2. Platz: 
Eine Stofftasche, eine Tasse und ein Goodie-Set zum Geheimnis der Talente
3. Platz: 
Ein Armband, ein E-Book nach Wahl (aus der Talente-Reihe) und ein Lesezeichen-Set

Ihr Lieben… wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmen wollt, da müsst ihr nur die untenstehende Frage beantworten und schon gehts los.
Ausgelost wird unter allen kommentierenden Bewerbern.
Teilnahmebedingungen finden sich hier.

 

Und das ist meine Frage an euch:
Wenn ihr ein Talent sein könntet, welches Talent wäre dann eures?
 
Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!
Zum Abschluss habe ich noch einmal den Blogtourfahrplan für euch. ;)
Blogtourfahrplan

 

25.6. Der General bei Anni
26.6. Interview mit Mira Valentin bei Julia
27.6. Neue Gesichter heute, hier bei mir ;)
28.6. Was ist eigentlich Small Think? bei Nicole
29.6. Traditionen – Der Grenzgang bei Dana
Bewerbung bis einschließlich 30.6.2016 möglich
1.7. Gewinnerbekanntgabe

19 Kommentare

  1. Hallo und Guten Tag,

    also mir gefällt Joschua, als Talent sehr gut. Denn ich mag Leute, die heimatverbunden sind, aber auch im hier und jetzt leben. Das finde ich ist eine gute Mischung und so möchte ich auch sein.

    LG..Karin..

  2. Hellooo

    ich find das Talent des Kommunikators toll … Wäre doch so manches mal interessant sich in andrer leuts Köpfe einklinken zu können oder halt auch so mit anderen zu kommunizieren

    lieber Gruß ,
    Sabine

  3. Wie immer ein toller Beitrag, vielen Dank!

    Laut Test wäre ich ein Kommunikator – und das finde ich richtig klasse. Oder mit Tieren sprechen zu können, das würde mir ebenfalls liegen. Stärke, Schnelligkeit, Treffsicherheit oder das Talent zum Anführen habe ich auf jeden Fall nicht. ;-)

    Liebe Grüße
    von den Lila Bücherwelten

  4. Hallöchen Lieblingsanführerin :)

    Wenn ich ein Talent wäre, dann eine Volltrefferin. Das sagt zumindest der Test von Bittersweet.
    Aber ich bin ja eine Dschinniya, daher ist das irrelevant ;)

    Liebe Grüße
    Cara alias Nayo <3

  5. Huhu,

    Danke für diesen tollen Beitrag :)
    Hach, die Blogtour ist einfach toll <3

    Hmmm, welches Talent wäre ich wohl?
    Für eine Volltrefferin bin ich wohl zu kurzsichtig, für eine Wettläuferin habe ich zu wenig Kondition.
    Ich denke, ich wäre eine gute Kommunikatorin :)

    Ganz liebe Grüße,
    Areti

  6. Hallöchen :)

    wieder so ein wundervoller Beitrag :)
    Nayoooooooooooooo <3 ich liebe dich <3 *Fanfahne zück und wedel*
    Mhh also welches Talent würde ich haben … ausser das ich ein riesen Talent habe tollpatschig zu sein XD
    Also der Test ergab ja mal Telekinetiker, finde ich eigentlich auch nicht schlecht. Ich fände es wahnsinnig tolle, Dinge durch seinen bloßen Willen zu bewegen.
    Obwohl es sicher auch toll wäre mit Tieren kommunizieren zu können.
    Aber definitiv nicht Volltreffer, da bräuchte die Gruppe keine Dschinn, um in gefahr zu sein. XD
    Und Wettläufer, äääähm, nein ich glaube da wäre ich zu schnell aus der Puste ^^

    lg :)

  7. Hmmm…
    Der Test sagte bei mir das ich Wettläufer seie und ich glaube da würde ich mich auch nicht dagegen stellen!
    Der Gedanke schneller zu sein als die anderen gefällt mir dafür einfach zu gut

    Kristie

  8. Aloha!

    Gute Frage. Ich glaube, ich wäre am liebsten Orakel oder Kommunikator. Beides sehr interessante Talent, die meiner Meinung nach, auch ganz gut zu mir passen =)

    Liebe Grüße
    Jay

  9. Hey :)
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Ich würde sehr gerne ein Wettläufer sein, da es für mich sehr interessant klingt und auch ganz gut zu mir passt.
    Liebe grüße Shuting :)

  10. Halli Hallo,
    eine schwierige Frage…glaub bei einem Test war ich mal Wettläufer.. mein ich..aber Telekinator würde mir mehr gefallen.. grns…
    Herzliche Grüsse
    M.

  11. Hallo Isabell,

    das war eine tolle Vorstellungsrunde! Danke für die interessanten Profile.

    Ich muss sagen, Nayo ist mir auch schon jetzt sehr sympathisch. <3

    Mein Test hat ergeben,dass mein Talent der Muskelprotz ist.
    Im Grunde würde ich dem zustimmen, aber Nahkampf-Orakel hört sich auch sehr gut an.^^ Wenn da Mahdi nicht wäre :D

    Viele liebe Grüße,
    Tammy

    tamarazimmermann84@gmail.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.