Introducing, Part II: The Sidewitch

Moin ihr Lieben!

Na hoppla, was ist das denn? Schon wieder ein neuer Blogger? Ja, ihr seht richtig – aber dem ein oder anderen mag mein Name bereits über den Weg gelaufen sein, nämlich dem, der gerne mal ins Impressum pliert und sich gefragt hat, was der dritte Name da neben Izzy und Max zu suchen hat. Ich bin nicht die einzige, die sowas gerne macht, oder?
Ah, sei’s drum, ich stelle mich einfach direkt mal vor: Hallo, mein Name ist Bonnie und bisher habe ich nur hinter den Kulissen am Blog mitgewirkt. Jetzt möchte ich mich aber auch mal ans Bloggen selbst wagen und euch ein paar Bücher näherbringen, die vielleicht eher weniger in Maxs oder Izzys Repertoire fallen. Ich Hoffe einfach mal ganz, ganz doll, dass ihr da genauso viel Spaß dran haben werdet wie ich.  Wuhu.

Wer bin ich?

Ähnlich wie Max werde ich euch hier mal einen kleinen Steckbrief hinklatschen. Wer mehr wissen möchte, der darf sich natürlich gerne meine Seite hier im Blog genauer anschauen.

       Pseudonym: Bonnie Eldritch
       Tätigkeit: Teilzeit-Hexe und angehende Autorin
       Hobbies: Schreiben, zocken, lesen – +Hexenshizzle
       Lieblingsautor/in: Joseph Sheridan Le Fanu

       Lieblingsgenre: Dark Fantasy
       Lieblingsfilm: 5 Zimmer, Küche, Sarg – mit Abstand der beste Film ever.
       Lieblingsband: The Sisters of Mercy – nach dessen Sänger Andrew Eldritch ich auch meinen
       Nachnamen gewählt habe. Andrew? Call me, Baby. ♡

So, jetzt kennt ihr mich ein wenig. Ein erneutes Moin, ihr Lieben!

Die Sache mit dem Pseudonym…

Wer gerne ins Impressum pliert, dem wird aufgefallen sein, dass Bonnie Eldritch (man glaubt es kaum) nicht mein richtiger Name ist. Shocking, ich weiß. Bonnie ist jedoch ein Name, der mich seitdem ich 11 bin begleitet, als Nickname auf allen möglichen Internetseiten, aber auch als Autorenpseudonym. Zwar habe ich bisher noch nichts verlegt, doch das könnte sich eventuell bald ändern… Man munkelt, man munkelt. Doch dazu mehr, sobald ich euch etwas offizielles sagen darf.

Was mache ich hier?

Gute Frage! Nun, ähnlich wie Max bin ich leidenschaftliche Gamerin, genau wie Izzy lese ich unheimlich gerne und noch dazu bin ich ganz gut darin, Shizzle zu schreiben. Als Testleserin bin ich berühmt berüchtigt, da ich gerne mal den Lesesnob auspacke und Kritik anbringe, wenn sie mir durch die Hirnwindungen saust. Und da hat Izzy mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, den ein oder anderen Gastbeitrag fürs Nerdvana beizusteuern.
Nun versuche ich mich also erstmalig am bloggen… All zu oft werdet ihr zwar nichts von mir vorfinden, befürchte ich, aber den ein oder anderen Beitrag wird es geben. Allerdings fange ich erstmal mit ein paar Sachen an, die mir gut gefallen haben – einfach damit ihr seht, ich kann auch lieb sein.

Damit verabschiede ich mich also vorerst von euch. Wer mehr über mich erfahren will, der hat die Chance entweder auf meiner Blogseite hier oder aber auf meinem Instagram-Account.

So, wir lesen uns, ihr Lieben!

Bonnie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.